Einträge von Stefan Röcker

,

Nochmal größer und nochmal ein Stück besser – das LATC2019

Größer muss nicht immer besser sein, daher fragte ich mich im Vorfeld des LeanAroundTheClock schon das ein oder andere Mal, ob der Charakter des Lean-Klassentreffens in der großen Maimarkt-Halle erhalten bleiben würde. Die beiden Tage in Mannheim beantworteten diese Frage eindrucksvoll: Ja, das LATC war nicht nur quantitativ gewachsen, sie hat auch noch mehr Qualität […]

,

XING, was versteht Ihr unter New Work?

Nachdem am 11. Februar 2019 bekannt wurde, dass die Verantwortlichen der XING SE vorhaben, sich in New Work SE umzubenennen, schlugen die Wellen in der Filterblase hoch. Ich kann nicht verhehlen, dass bei mir ebenfalls der Blutdruck stieg. Ich hatte spontan das elende Gefühl, dass XING vorhat, uns etwas Essentielles wegzunehmen. Uns, das sind die […]

Umfrage: Wie steht es um Selbstorganisation in deutschen Unternehmen?

Agilität, Mitbestimmung, Neue Arbeit / New Work, Partizipation, Selbstorganisation, Unternehmensdemokratie – die aktuellen Buzzwords suggerieren etwas, von dem wir bei priomy nicht wirklich glauben, dass die Arbeitswelt schon soweit transformiert ist. Deshalb haben wir uns was einfallen lassen – eine Umfrage zum Stand der Selbstorganisation in deutschen Unternehmen.

,

Subtiles Dominanzverhalten in Teams erkennen

Im letzten Artikel zu diesem Thema beschäftigte ich mich mit Formen von Dominanzverhalten, die jeder Mensch unzweifelhaft zu erkennen vermag. Dabei handelt es sich um jenes aggressive, laute Verhalten, das einzig dazu dient, den eigenen Führungsanspruch brachial durchzusetzen. In diesem Beitrag setze ich mich mit dominantem Auftreten auseinander, das nicht so leicht zu erkennen und […]

,

Dominanzverhalten – oder wenn die laute Minderheit das Sagen hat

„Warum setzen Organisationen so häufig auf die laute Minderheit und verzichten somit auf einen Großteil der (leisen) Expertise.“ Diese sehr berechtigte Frage stellte eine Leserin meines Blogs „Dominanzverhalten in Teams und Organisationen“. Nachdem ich mich in dem genannten Blogartikel mit der Theorie beschäftigte, geht es in diesem Beitrag um praktische Erfahrungen aus dem Bereich der […]

, ,

„Die Angst vor der Freiheit“ – vom Buckeln und Treten

Wie Daniela im Blogpost zu ihren Installationen „Red“ und „Ecriture Automatique“ ankündigte, beschreibe ich in diesem Artikel meine Installation „Radfahren“. Die Idee dazu kam mir bei der Lektüre von Erich Fromms „Die Furcht vor der Freiheit“. Die Ähnlichkeit des Buchtitels zum Titel unsere Konferenz ist dabei kein Zufall. Der Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe Fromm setzt […]

,

Gründungsstory #4 – Stefan

Dank der Recherche von Daniela, vermag ich den Zeitpunkt, an dem die E-Mail mit der Grundidee für eine Jobbörse zu mir kam, ebenfalls exakt definieren: 28.01.2016, 10:10 Uhr. Den folgenden Ablauf kann ich nicht mehr exakt rekonstruieren. Habe ich das gleich zur Kenntnis genommen, habe ich mir den langen Text, durchgelesen und sofort verstanden, was […]